Deutsch
English

Fachunterricht

Für die Fachunterrichte in Kunst, Religion, Musik, Sport und Englisch teilen wir die Kinder in teils kleinere jahrgangshomogene Gruppen ein. Das kommt speziell in diesen Fächern den emotionalen und körperlichen Altersunterschieden entgegen. Unser gruppenübergreifendes Konzept bietet den Kindern auch die Chance, Freundschaften über die eigene Gruppe hinaus zu schließen.

zum Beispiel: Englisch

Ab der zweiten Jahrgangsstufe tauchen die Kinder einmal pro Woche in die erste Fremsprache ein. In kleinen, jahrgangshomogenen Gruppen findet der erlebnisorientierte Englischunterricht statt. Ganz besonders freuen sich die Kinder, wenn alle 4-6 Wochen Tobias Wolf als assistant teacher mit ihnen arbeitet. Herr Wolf, ein junger Mann mit Down Syndrom, der in den USA die High School absolviert hat, begeistert die Schülerinnen und Schüler mit seinem musikalischen Englisch-Kurs und dem eigenen Enthusiasmus für die englisch-amerikanische Sprache und Kultur.

zum Beispiel: Werken

Im Fach "Werken und textiles Gestalten" üben sich die Kinder in praktischen Tätigkeiten. Typisch Biberkor: Auch hier entwickeln sie vielfältige Fähigkeiten gleichzeitig und lernen ganz nebenbei Zusammenhänge kennen.

Eine Grundschullehrerin berichtet, wie sie mit den Erstklässlern ein Insektenhotel aus Schilf baut:

"Zuerst gehen wir zusammen zu einem Bach in der Nähe der Schule. Nasse Füße! Aha, Schilf ist also eine Pflanze und wächst da, wo es sehr feucht ist. Wir schneiden Schilfhalme ab - das ist aber ein zähes Material... Mit einem Partner schneiden wir die Schilfhalme auf ungefähr gleiche Länge zu (da sind Augenmaß und Ausdauer gefragt) und binden sie mit einem Band zusammen. Ob Knoten oder Schleife: Eine schöne Übung für die Feinmotorik. Wozu das Ganze? Na, weil Insekten halt einen Unterschlupf brauchen, wo sie sich ungestört zurückziehen können und ihr Nachwuchs vor Fressfeinden geschützt ist."