Deutsch
English

Porträt

Seit der PISA-Studie sind die Anforderungen an die Schule klarer denn je: Individualisierte Betreuung, ganzheitliches und nachhaltiges Lernen, Erziehung zur Eigenverantwortung und Vermittlung von Problemlösungsfähigkeiten werden gefordert. 

Das alles gibt es in Biberkor schon von Anfang an. Im Kinderhaus, an Grund- und Hauptschule und am ersten und bisher einzigen Montessori-Gymnasium in Bayern.

Unsere Schule ist staatlich genehmigt, inhaltlich also gebunden an die bayerischen Lehrpläne, in Vorgehen und Didaktik aber viel freier und flexibler als Regelschulen. Derzeit besuchen etwa 50 Kinder das Kinderhaus und 530 Schüler und Schülerinnen die Grund- und Hauptschule sowie das Gymnasium. 80 Montessoripädagogen begleiten sie auf ihrem Weg zu ihrem individuellen Schulabschluss.

Bereits der Wechsel vom Kinderhaus zur Schule vollzieht sich sanft: "Vorschulkinder" hospitieren regelmäßig in der Grundschule. Eine Beziehung zu Schülern der künftigen Gruppe entsteht. Im Kinderhaus finden sich typische Montessori-Materialien, die wissbegierigen Kindern intellektuelle Anreize bieten. Warum sollte man eine 5-Jährige, die lesen lernen will, daran hindern? Im Regelschulsystem gehört das in die Grundschule, in Biberkor lernen die Kinder dann, wenn sie selbst bereit dazu sind.

Nach der 4. Klasse werden die Schüler und Schülerinnen dem Gymnasium oder der Mittelschule zugeordnet und in den Kernfächern entsprechend unterrichtet. Dennoch gibt es im Rahmen von Freiarbeit, Projektarbeit etc. viele Möglichkeiten, weiterhin gemeinsamen zu lernen und als Gruppe zusammen zu arbeiten. Je nach Leistungsstand ist ein Wechsel der Schulart nach Konferenzbeschluss möglich. Damit gewährleistet Biberkor als übergreifende Bildungseinrichtung mit drei Schularten unter einem Dach, dass die Schüler und Schülerinnen gemäß ihrer Begabungen, ihre individuelle Schullaufbahn gestalten.

Die Erfolgsquote in den Abschlussjahrgängen ist in Biberkor dabei kontinuierlich gut.

Einen wichtigen Meilenstein haben wir mit den Abiturprüfungen 2007 erreicht: Zum ersten mal traten vier Schüler aus Biberkor an, bayernweit die ersten Montessori-Abiturienten. Seitdem absolvieren Schülerinnen und Schüler aus Biberkor regelmäßig das Abitur - mit sehr erfreulichen Ergebnissen.

Träger von Kinderhaus und Schule ist der gemeinnützige Verein Montessori Biberkor e.V.